godaddy counter
*
Kontakt

Widerrufsrecht und AGB bitte lesen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Rene Voß
Gustav-Petri-Strasse 13
38855 Wernigerode
Telefon: 03943 / 606339
e-mail:voss.eventmarketing@gmail.com.com
 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.3

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.4 Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Rückgabebelehrung
 

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.
Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an3:
MG-Bauelemente

Rene Voß
Gustav-Petri-Strasse 13
38855 Wernigerode
Telefon: 03943 / 606339
e-mail:voss.eventmarketing@gmail.com



Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.4
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.
 

Ende der Rückgabebelehrung

 

AGB

Vertragsgrundlagen:

Alle Lieferungen, Leistungen, Angebote und Verträge von Rene Voß liegen ausschließlich diese Bestimmungen zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an. Etwaige widersprechende Geschäftsbedingungen des Käufers gelten als ausdrücklich ausgeschlossen. Abweichende Bedingungen bedürfen ausschließlich der schriftlichen Bestätigung seitens Rene Voß. Für Folgegeschäfte gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ebenso, auch wenn nicht nochmals auf diese hingewiesen wird. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Andere nationale Rechte sowie das internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.


Gefahrenübergang, Versand, Lieferung:

Teillieferungen durch Rene Voß sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist. Bei Lieferverträgen gilt jede Teillieferung und Teilleistung als selbständige Leistung.

Die Versandart, den Versandweg und das mit dem Versand beauftragte Transportunternehmen kann
VS Marketinge nach eigenem Ermessen bestimmen.

Bei Sendungen an Unternehmer geht die Gefahr auf den Käufer über sobald die Sendung mit den Liefergegenständen an den Spediteur übergeben wird.

Bei Sendungen an Verbraucher geht die Gefahr auf den Käufer über sobald die Sendung mit den Liefergegenständen vom Spediteur an den Käufer oder deren Bevollmächtigten oder an einer angegebenen Lieferadresse übergeben wird.

Derjenige, welcher die Sendung annimmt, hat sowohl offensichtliche, wie auch eventuell festgestellte Transportschäden beim Spediteur oder Frachtführer unverzüglich, spätestens jedoch nach 7 Tagen, anzuzeigen und dies anschließend Flashtrade mitzuteilen, um Ansprüche geltend machen zu können.

Der Versand erfolgt bei Lagerware umgehend nach Geldeingang. Sollte es sich bei der Ware nicht um Lagerware handeln erfolgt die Lieferung maximal 10 Tage nach Geldeingang. Die Angabe der Lieferzeit ist nicht bindend bei Lieferschwierigkeiten der Lieferanten von Rene Voß
sowie bei Verzögerungen durch den Postweg jeglicher Art.


Zahlungsarten:

Als Zahlungsart wird von Rene Voß für Neukunden ausschließlich Vorkasse gewährt. Ab der dritten Bestellung wird die Zahlungsart auf Rechnung akzeptiert.


Rechnung und Lieferschein:

Jeder Sendung liegen eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, sowie ein Lieferschein der versendeten Ware bei. Wird als gewünschte Zahlungsart Vorkasse gewählt wird der Eingang Ihrer Zahlung binnen 7 Tagen nach Zuschlag erwartet.


Gewährleistung:

Die Gewährleistungsfrist beträgt bei Neuware 24 Monate, bei Gebrauchtware 12 Monate. Sie beginnt mit dem Tag der Lieferung der Ware an den Kunden.


Copyright:

Die in den Beschreibungen dargestellten Bilder sind zu Illustrationszwecken bestimmt. Jede Nutzung des Bildmaterials, der Beschreibungen und / oder anderer Bestandteile der Präsentation (auch in Teilen) bedarf der schriftlichen Zustimmung.

Verstöße werden ausnahmslos strafrechtlich verfolgt.

Call Back
Email-Rückruf
Bottom Text
Flyer verteilen in Wernigerode, Goslar, Halberstadt, Quedlinburg, Aschersleben, Braunschweig, Salzgitter, Hildesheim, Blankenburg, Nordhausen, Osterode, Herzberg, Sankt Andreasberg, Seesen, Ilsenburg, Hannover, Magdeburg
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail